Deine Träume

jordan-mcqueen-6sb4utqAwsU-unsplash-1280x853.jpg

Lass uns doch mal über die Träume sprechen. Gerade jetzt wo so viel Angst und Panik herrscht, ist es wichtig den Bezug zu seinen Träumen nicht zu verlieren. Und ich möchte hier wieder positives zu verbreiten…

Wo fangen wir an… Am Besten doch in deiner Kindheit! Nimm dir einen kurzen Moment Zeit und erinnere dich an deine Träume die Du als Kind hattest, was war das? Von was hast Du geträumt und was waren deine Wünsche? Fühle sie wieder, gib ihnen Raum, sie sind so wichtig!

Mein Traum

Da ich schon als kleines Kind in armen Ländern war und somit viel Armut gesehen habe, war mein Wunsch die Welt zu verändern. Ich wollte die Welt zu einem besseren Ort machen. Mir wurde dann immer gesagt, Du kannst die Welt nicht verändern! Und jetzt viele Jahre später lebe ich diesen Traum, nicht alleine, sondern mit anderen Menschen zusammen! Wir sind auf dem Weg die Welt zu einem besseren Ort zu machen, unterstützen viele arme Menschen und helfen ihnen ein besseres Leben zu führen.  Wir schaffen Arbeitsplätze in armen Ländern, helfen dass die Kinder zur Schule gehen können und sie sauberes Wasser zu trinken haben. Auch die Natur unterstützen wir und helfen kranken Menschen, wie sie sich natürlich unterstützen können und helfen vielen dabei, keine Chemie mehr zu benützen zuhause…

Darüber bin ich so dankbar und richtig stolz auf mich. Obwohl man mir gesagt hat es sei nicht möglich, habe ich doch an diesen Traum geglaubt und bin jetzt daran ihn zu leben. Ich bin so dankbar! Wie kann es jetzt noch besser werden? Was ist noch möglich?

Wenn Du dich berufen fühlst das auch zu tun, oder Du sogar den selben Traum hattest als Kind, dann freue ich mich riesig dich kennenzulernen. Schaue mal hier hier
Ich möchte Dir sagen wie wichtig es ist Träume zu haben und noch viel wichtiger ist es daran zu glauben. Lass Dir von niemandem einreden deine Träume sind zu gross, denn das ist nur seine Realität und nicht deine. Glaube an Dich und glaube daran dass Du leben kannst was Du dir wünschst. Glaube an deine Träume! Ich weiss, dass alles möglich ist, wir leben nur einen kleinen Teil von dem was möglich ist!

Kinder stärken

Vielleicht hast Du selber Kinder oder wenn auch nicht, wir werden alle immer wieder mit Kindern konfrontiert, unterstütze die Kinder in ihren Träumen, lerne die Kinder gross zu träumen und schränke sie nicht ein. Nimm sie ernst. Das ist so wichtig, dass wir wieder von unseren Kindern lernen können und sie unterstützen in ihrem WEG. Dass wir sie stärken und sie motivieren an ihre Träume zu glauben. Alles ist möglich!

Traumleben

Eine kleine Übung für Dich.
Nimm Dir einen Moment Zeit und atme 3 mal durch die Nase tief ein und aus. Gehe zurück in deine Kindheit und frage dich wovon hast Du als Kind geträumt? Was waren deine Wünsche? Wie hast Du dir dein Traumleben vorgestellt?
Gehe in das Gefühl hinein, fühle deinen Traum und dehne dieses Gefühl aus. Bleibe in diesem Gefühl und fühle die Dankbarkeit. Lebe so als wäre es bereits in deinem Leben! Mache das jeden TAG, verbinde dich jeden Tag mit deinen Träumen und schaue was passiert.

Du hast es verdient deine Träume zu leben, ein Traumleben zu führen!


Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit *markiert